Der Gemeinderat hat sein grundsätzliches OK zur Nutzung des Wieslandes im Heinrichsbad gegeben. Somit ist eine weitere Hürde in der Planung geschafft. Als nächstes versuchen wir die benötigten Gelder bei Stiftungen gesprochen zu erhalten.